Header News

Autoprofi Ertner gewinnt Deutschen Werkstattpreis

Die freie Werkstatt »Autoprofi Ertner« aus Hilden belegte den ersten Platz beim »Deutschen Werkstattpreis 2011«. Dieser Wettbewerb ausschließlich für markenunabhängige Kfz-Betriebe wurde in diesem Jahr erstmals ausgetragen. Die Preisverleihung war ein Höhepunkt der »Fachtagung für Freie Werkstätten und Servicebetriebe«, die am 29. Oktober 2011 bereits zum zwanzigsten Mal in Würzburg stattfand.

Den Deutschen Werkstattpreis vergeben die Fachzeitschrift »kfz-betrieb«, offizielles Organ des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes, und die Initiative Original Marken Partner (OMP), deren Mitglieder die Zulieferer Beru, Bosal, GKN/Spidan, Mahle, LuK, Reinz und TMD Friction/Textar sind. Insgesamt prämierte die Jury zehn Freie Werkstätten – wobei zwei von ihnen punktgleich den dritten Platz belegten. Rund 200 Betriebe hatten sich an dem Wettbewerb beteiligt.

Im Namen der Original Marken Partner würdigte Frank Stümpel, Geschäftsführer von Bosal Deutschland, das Engagement und die Leistung der Freien Werkstätten. „Während die markengebundenen Betriebe auf Unterstützung durch ihre Autohersteller zurückgreifen können, müssen sich Freie Werkstätte um Themen wie Servicemarketing, Weiterbildung und vieles mehr selbst kümmern. Die Bewerber um den deutschen Werkstattpreis haben diese Herausforderungen auf vorbildliche Weise gemeistert.“

Autoprofi Ertner gewinnt Deutschen Werkstattpreis

Die Jury bestand aus Vertretern von »kfz-betrieb« und der Original Marken Partner. Nach einer Auswertung der Fragebögen, mit denen sich die Teilnehmer bewerben mussten, legten die Experten die besten zehn Betriebe fest. Diese mussten sich anschließend noch einer genauen Besichtigung durch die Jurymitglieder unterziehen. Auf der deutschlandweiten Rundreise legten die Redakteure von »kfz-betrieb« und die Sponsorvertreter rund 3.000 Kilometer zurück. Im Rahmen dieser Rundreise entstand dann das endgültige Ranking.

»kfz-betrieb«-Chefredakteur Wolfgang Michel betont: „Bereits im Startjahr haben rund 200 Betriebe an unserem neuen Wettbewerb teilgenommen. Und da unsere Auszeichnung für Freie Werkstätten deutschlandweit ausgeschrieben wird, ist es eine Spitzenleistung, unter den Top Ten zu sein!“

Die zehn besten Freien Werkstätten Deutschlands sind:

1. Platz: Autoprofi Ertner, Hilden
2. Platz: Autohaus Huth, Lohr/Main
3. Platz: Autotechnik Deusch, Zell am Harmersbach
3. Platz: Autowerkstatt Seidl, Puchheim
5. Platz: Autohaus Marko Zabel, Strausberg
6. Platz: Autozubehör Plesse, Walsrode
7. Platz: Südholt & Hülsdünker, Heiden
8. Platz: Kfz- und Reifenservice Kochendörfer, Schwäbisch Hall
9. Platz: Autohaus Brenk, Karlsruhe
10. Platz: Auto Dienst Stefan Kronauge, Hallenberg