Header News

Fahrradträger von Bosal machen das Zweirad mobil

Pünktlich zum Beginn der Fahrradsaison präsentiert Bosal, der führende Lieferant für Abgassysteme und Anhängevorrichtungen, Fahrradträger für unterschiedliche Anforderungen. Im Bereich der konventionellen Kupplungsträger überzeugt neben dem Einstiegsmodell Bosal Basic insbesondere der Bosal Compact durch hochwertige Verarbeitung, einfache Montage und kompaktes Design. Dank robuster Bauweise und einer maximalen Zuladung von 30 kg pro Fahrrad ist der Bosal Compact selbst für den Transport von E-Bikes und Pedelecs geeignet. Eine Neuheit stellt auch die angebotene Bosal ECO-Komplettlösung dar, mit deren Hilfe die Fahrradträger an Hybrid- und Kompaktfahrzeugen ohne Anhängefreigabe montierbar sind. Der Vertrieb der stabilen und komfortablen Fahrradträger erfolgt über die bekannten Bosal Handelspartner.

Mit den verschiedenen TÜV-geprüften Trägermodellen bietet Bosal für jeden Fahrradliebhaber das passende Produkt. Dank der praktischen und einfach zu bedienenden abklappbaren Vorrichtung bleibt der Kofferraum bei allen Modellen auch bei beladenem Träger jederzeit zugänglich. Weitere Vorteile dieser Trägersysteme sind die kaum eingeschränkte Rundumsicht für den Fahrer sowie ein niedriger Luftwiderstand und damit geringerer Kraftstoffverbrauch im Vergleich zu Dachträgern.

Das Modell Bosal Compact besticht durch sein extrem geringes Staumaß (50 x 70 x 22 cm) und ist auf allen herkömmlichen Anhängevorrichtungen anwendbar. Vor allem sein niedriges Eigengewicht von lediglich 16 kg erleichtert die Handhabung. Mit Hilfe eines Schnellverschlusssystems ist der Träger innerhalb kürzester Zeit zu montieren. Das Be- und Entladen von schweren Fahrrädern oder E-Bikes wird dank einer optional erhältlichen praktischen Auffahrrampe zum Kinderspiel. Beschädigungen am Fahrzeug können damit auch ausgeschlossen werden. Qualitativ hochwertige Haltegurte und Radstopper gewährleisten darüber hinaus einen sicheren Transport der Fahrräder auf den verstellbaren Aluminiumschienen. Für Einsteiger stellt das Modell Bosal Basic, das ebenfalls über einen hohen Sicherheits- und Qualitätsstandard verfügt und dank einfacher Montage sofort einsatzbereit ist, eine günstige Alternative dar.

Mit Adapter sind Bosal Basic und Bosal Compact ebenfalls für Hybrid- und Kompaktfahrzeuge geeignet

Mit dem neuen Fahrradträger Swing CK ECO präsentiert Bosal eine bedarfsorientierte Lösung speziell für Hybride und ausgewählte Kompaktfahrzeuge, die bedingt ihrer Bauart oft keine Erlaubnis zur Montage einer Anhängevorrichtung besitzen. Das Bosal System vereint hierbei alle Vorteile eines Heckträgers für die Anhängerkupplung, ohne dabei eine solche Kupplung zu benötigen. Grundlage der innovativen Bosal ECO Systemtechnik ist ein fahrzeugspezifischer Grundträger. Ähnlich wie eine abnehmbare Anhängerkupplung wird der Grundträger einmalig am Fahrzeug installiert. Mit nur einem „Klick“ können alle Bosal Fahrradheckträger in Sekundenschnelle am Trägersystem stabil und sicher befestigt werden. Auch die Modelle Bosal Basic und Compact sind in der ECO Ausführung erhältlich. In dieser Variante verfügen sie bereits über den gleiche Adapter wie der Swing CK ECO, um die Fahrradträger am Grundträger zu montieren.

„Mit dem Bosal Compact Träger bieten wir Kunden eine ideale Transportmöglichkeit, die nicht nur schnell und einfach zu montieren ist, sondern ebenfalls durch einen hohen Sicherheitsstandard überzeugt,“ sagt Heiner Tilly, Geschäftsführer und Vertriebsleiter der Bosal Deutschland GmbH. „In Kombination mit unserem innovativen Komplettsystem erreicht man grenzenlose Mobilität auch bei Kompakt- und Hybridfahrzeugen ohne Anhängerfreigabe.“